Ortho-Bionomy

Ortho-Bionomy bedeutet übersetzt: "den Gesetzen des Lebens folgen". Der Begründer der Ortho-Bionomy Athur Pauls (Osteopath und Judolehrer) entdeckte, dass viele seiner Patienten Probleme hatten osteopathische Korrekturen aufrecht zu erhalten. Auf der Suche nach einer Erweiterung seiner Therapie entdeckte er, dass der Körper auf Übertreibungen der Fehlstellungen mit Selbstkorrektur in seinem persönlichen Idealzustand reagierte - ähnlich der homöopathischen Wurkungsweise.

Es handelt sich bei der Ortho-Bionomy um eine sanfte Behandlungsmethode nach einem ganzheitlichen Konzept. Sie bezieht also neben Muskeln, Gelenken, Bändern und Faszien auch Spannungsmuster der inneren Organe und der Schädelknochen mit ein.

Die Ortho-Bionomy kann bei vielen unterschiedlichen Diagnosen eingesetzt werden.

Eine Ortho-Bionomy - Behandlung dauert 60 Muniten und kostet 65,- Euro.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Falls Sie Fragen zu einer Behandlungsmethode, zur Praxis, zum Team oder einem anderen hier behandelten Thema haben, schreiben Sie uns einfach eine Email.

info@krankengymnastik-hess.de